St. Viktor Katholische Pfarrei in Damme, Neuenkirchen, Osterfeine und Rüschendorf

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Malawi-Hilfe

Ansprechpartner:

Martina Romberg
Tel. (05491) 4695
martinaromberg(ät)hotmail.de

Alois Nuxoll
Tel: (05491) 1504
alois.nuxoll(ät)ewetel.net

Wir, die 2005 gegründete Dammer Aktionsgruppe „Hilfe für Malawi“ sind zurzeit dreizehn aktive Helfer, die mehrmals jährlich Aktionen starten, um auf die große Not der Menschen im kleinen afrikanischen Land Malawi aufmerksam zu machen.

Dabei sammeln wir Spenden v.a. für verschiedene Schulprojekte in Malawi. Die Finanzierung erfolgt v.a. durch unsere Patenschaften für je ein bestimmtes Kind mit seiner Familie oder durch unsere Allgemeine Kinderhilfe, mit welcher wir die Kinder gemeinsam unterstützen. Gerne informieren wir Sie individuell zu all Ihren Fragen! Neben- und untenstehend befinden sich für Sie unsere Ansprechpartner sowie unser Anmeldeformular.

Durch unsere Spenden finanziertes Schreibmaterial, von Joseph in unsere neue Schule gebracht.

Aufgrund unserer Patenschaften können wir bereits über 150 Kindern – darunter viele Halb- und Vollwaisen – eine bessere Zukunftschance geben.

Ihr gespendetes Geld geht zu 100 % an die Kinder!

Davon werden Schulausbildung, Nahrung und Bekleidung finanziert.
Die Erlöse aus Aktionen und anderen Spenden fließen in den Bau von Schulen sowie deren Einrichtung. Diese Einrichtung wird vor Ort in Malawi in einer vom Visbeker Malawi-Verein aufgebauten Tischlerei hergestellt.

Denn die Hilfe zur Selbsthilfe ist für uns von entscheidender Bedeutung!

Mit dem Visbeker Malawi-Verein arbeiten wir eng zusammen.

Mehr über unsere Patenschaften in Malawi

Die fertige Schule und die Schülerschaft 2017.

Unsere Patenkinder in Malawi werden von mehreren Gruppen von Ordensschwestern betreut, die mit uns und unserem Freund Joseph Mpinganjira in Malawi in engem Kontakt stehen. Das von Ihnen zur Unterstützung gespendete Geld für Ihr Patenkind wird von den Schwestern regelmäßig abgehoben und dem Kind bzw. dem jeweiligen Vormund zur Verfügung gestellt. Somit wird nicht nur das Kind unterstützt, sondern auch dessen Vormund (meistens Großeltern, Tante oder Onkel) und die Familie. In Malawi ist die Gemeinschaft der Familie noch wichtiger und umfangreicher als in Deutschland.

Welches Kind in Malawi Ihre Hilfe am dringendsten benötigt, wird in Zusammenarbeit mit Joseph und den Ordensschwestern genauestens geprüft. Statt anonymer Hilfe setzen wir auf den persönlichen Kontakt zwischen Paten und Patenkindern.

Unser Besuch in Malawi 2017

Vom Erfolg unserer Arbeit konnten wir uns im Frühjahr 2017 selbst vor Ort überzeugen. Zusammen mit Mitgliedern des Visbeker Malawi-Vereins sind zwei Mitglieder unserer Gruppe (natürlich auf Privatkosten) nach Malawi geflogen. Trotz bitterer Armut ist die Lebensfreude der Menschen beeindruckend und motiviert uns zur Fortführung unseres Engagements!

Sie haben Interesse, unser Projekt zu unterstützen?

Mit nur 10 € im Monat können Sie so einem der Waisenkinder einen Schulplatz, einen Schlafplatz und jeden Tag genug Essen schenken!

Helfen Sie mit uns!
•    Durch aktive Mitarbeit.
•    Durch eine Patenschaft.
•    Durch eine Spende.

D A N K E