St. Viktor Katholische Pfarrei in Damme, Neuenkirchen, Osterfeine und Rüschendorf

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Vorankündigungen

  • Gottesdienstordnung Neuenkirchen

    Liebe Schwestern und Brüder,
    der Pfarreirat hat beschlossen, dass wir zukünftig die Abendmesse am Dienstag um 19 Uhr in St. Bonifatius Neuenkirchen in die Kapelle des Marienstiftes in Neuenkirchen verlegen. Hintergrund ist dafür auch, dass unser Krankenhausseelsorger im Marienstift, Pastor Thorsten Weßling, am Dienstag immer seine Dienstzeiten im Marienstift wahrnimmt. Der Gottesdienst am Mittwoch um 19 Uhr im Marienstift entfällt zukünftig. Dementsprechend gestalten sich die Werktagsgottesdienste ab dem 1. Advent in Neuenkirchen folgendermaßen:

    Dienstag, 19 Uhr Marienstift

    Donnerstag, 08.30 Uhr in St. Bonifatius.

    Wir bitten um Ihr Verständnis. Herzlichen Dank.
    Ihr Pastor Heiner Zumdohme

  • Weihnachtskonzert im „Dammer Dom“

    Karten für das große Weihnachtskonzert im „Dammer Dom“ am 30. Dezember 2018 sind zum Vorverkaufspreis von 13 € erhältlich im Pfarrbüro St. Viktor, in der Kath. Öffentlichen Bücherei Damme sowie in der Buchhandlung im Alten Rathaus.

  • Studien- und Erlebnisreise der Pfarrei St. Viktor im Jahr 2019 nach Indien

    Die Pfarrgemeinde St. Viktor, Damme, plant vom 06. bis 19. Oktober 2019 eine 14-tägige Studienreise nach Indien. Diese Reise bietet die Gelegenheit, eine Fülle von Eindrücken einer uns fremden Kultur zu gewinnen und die Lebenseinstellung des indischen Volkes kennen zu lernen.

    Mit seiner 5000 Jahre alten Zivilisation ist Indien die Wiege einer der ältesten Kulturen der Welt. Das Land verfügt über eine schier unglaubliche Kulturfülle, die sich unter anderem in seinen Bewohnern, Tempeln und Palästen, in den Städten aber auch in kleinen Ortschaften widerspiegelt.

    Diese Studienreise eröffnet eine Jahrtausend alte Erlebniswelt, von den üppig dekorierten Palästen in Nordindien bis hin zu den farbenfrohen Volkstänzen in Kerala. Durch Begegnungen mit Einheimischen soll den Reisenden das wahre Indien näher gebracht werden. In den Dörfern treffen Sie auf Kunsthandwerker, die Goldschmuck und Seiden-Saris nach Jahrhunderte alter Tradition anfertigen. Sie lernen die traditionellen Ernte- und Bewässerungsmethoden eines Landes kennen, in dem heute noch 70 % der Bevölkerung in der Landwirtschaft arbeiten. Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit, einen Blick in eine Katholische Pfarrgemeinde, Grabstätte der Hl. Alphonsa, Feste zu besuchen, Hindu-Tempel, Moscheen und Gotteshäuser der Sikhs zu besichtigen. Kennen Sie das Geheimnis des weltberühmten Taj Mahal oder wie die zahllosen prächtigen Tempel und Paläste Indiens entstanden sind? Diese Begegnungsreise nach Indien gibt Ihnen Antworten auf diese Fragen und auf viele weitere mehr.

    Auf den Weg nach Indien bieten wir eine Stadtbesichtigung von Dubai an und fahren auch am Bhurj Khalifa vorbei. Später am Nachmittag stehen eine Wüstensafari auf dem Programm gefolgt von einem BarbeQ am Abend. Dubai Wüstensafari ist eine großartige Möglichkeit, die Aussicht und das Leben der Arabischen Wüste bei Nacht in der Gegenwart von faszinierenden Sternen und im Morgengrauen zu erleben.

    Sollten Sie sich für diese Reise interessieren, erhalten Sie die Anmeldeunterlagen im Pfarrbüro, Tel. 0 54 91 – 90 89 00 oder über E-Mail: pfarrbuero(ät)st-viktor-damme.de. Anmeldungen sind bis 29. März 2019 möglich. Eine Infoveranstaltung findet am Donnerstag, 07. März 2019 um 19.30 Uhr im Pfarrheim Damme statt. Pastor Parappallil wird diese Reise begleiten und steht vorab für Fragen gern unter der Telefonnummer 0 54 91 – 90 89 063 zur Verfügung.

    Reiseroute: Dubai (Stadtbesichtigung, Wüstensafari), Delhi (Regierungsviertel, Akshardham Temple, Rotes Fort, Raj Ghat, Qutub Minar, Lotus Temple); Agra (Agra Fort und Taj Mahal, Kalakriti Show), Cochin (Synagoge, Dutch Palast, St. Francis Kirche); Thekkady (Wildreservat, Cardomom-, Tee-, Kaffee- und Gewürzplantagen) Alleppey, Kumarakom, (Backwaters); Pathanamthitta (Heimatdiözese und Familie des Kaplans, Heilige Messe in Syro-Malankarischen Ritus), Mararikulam (Strand).

    Der Reisepreis beträgt im DZ/HP ca. 2.363,- Euro, Einzelzimmer-Zuschlag 665,- Euro. Bei Anmeldung sind 500,- Euro Anzahlung zu leisten. Die Mindestteilnehmerzahl sind 15 Personen, höchstens 39. Im Reisepreis sind enthalten: Sämtliche Bustransfers, alle Flüge, Flughafentransfer, Übernachtungen in 5-Sterne-Luxushotels mit Halbpension, sämtliche Eintrittsgelder, Reisepreissicherungsschein und Versicherungen (Reiserücktritts- Reisegepäckversicherung.